ANZEIGE

Das Team von Bundesligist Borussia Dortmund wird erst am Sonntag, 11. Januar 2009, komplett im Trainingslager sein.

Mittelfeldspieler Tinga war am vergangenen Freitag nicht mit dem Rest der Mannschaft nach Malaga aufgebrochen, da er noch mit einem Magen-Darm-Infekt zu kämpfen hatte.

Zorc begleitet Tinga

Der 30-Jährige hat diesen nun überstanden und wird am Sonntag nach Andalusien reisen. Mit an Bord wird dann auch Michael Zorc sein.

Der BVB-Sportdirektor war in der westfälischen Heimat geblieben, um den Transfer von Mittelfeldspieler Marc Kruska zum belgischen Club FC Brügge abzuwickeln.