ANZEIGE

Hamburg - Nach seiner Roten Karte im Spiel gegen den SV Werder Bremen wurde am Montag die Strafe für Markus Thorandt vom DFB festgelegt. Der FC St. Pauli muss drei Spiele auf den Innenverteidiger verzichten.

Geschäftsführer Helmut Schulte sagte: "Uns bleibt nichts anderes möglich, als die Strafe zu akzeptieren."