ANZEIGE

Aufgrund des hartgefrorenen Trainingsplatzes wird sich erst am Donnerstagvormittag (8. Januar) entscheiden, ob das für 14 Uhr terminierte Testspiel des FC Schalke 04 gegen den niederländischen Zweitligisten TOP Oss wie geplant stattfinden kann.

Während Trainer Fred Rutten fast den kompletten Kader zum Training versammeln konnte, absolvierte Orlando Engelaar wegen anhaltender Oberschenkelbeschwerden ein Individualtraining. Vorzeitig beenden musste Rafinha die Vormittagseinheit, weil er über Unwohlsein klagte.