ANZEIGE

München - Torwart Marc-Andre ter Stegen von Borussia Mönchengladbach ist von Bundestrainer Joachim Löw für den verletzten Stammkeeper Manuel Neuer für das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft am Mittwoch in Frankfurt/Main gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien nachnominiert worden.

Neuer hatte seine Teilnahme am Sonntag abgesagt. Der Schlussmann von Rekordmeister Bayern München verzichtet wegen einer Beckenkammprellung auf die Begegnung gegen die "Gauchos". Neuer hatte sich die Blessur im Spiel um den Supercup am Sonntag gegen Doublegewinner Borussia Dortmund (2:1) zugezogen.