Köln - Die Saison 2015/16 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Sieben Spiele bleiben den Teams der Bundesliga noch, um das Maximale aus der Spielzeit herauszuholen. Aber wie stehen die Chancen, die Ziele zu erreichen? bundesliga.de nimmt hier den FC Schalke 04 in den Fokus:

So sieht's aus:

Schalke macht in dieser Saison eine wahre Achterbahnfahrt durch. Nach mäßigem Start legten die Knappen eine Serie mit fünf Siegen aus sechs Spielen hin, um dann anschließend fünf Mal nicht zu gewinnen. Zuletzt gewannen die Gelsenkirchener wieder drei der jüngsten vier Spiele und schoben sich dadurch auf Platz vier nach vorne. Das junge Schalker Team mit seinen vielen Eigengewächsen überzeugt vor allem in der Offensive, hat mit 39 Toren die fünftmeisten in der Liga erzielt.

Das ist noch drin:

Nach einem Jahr ohne Champions League ist das Ziel der Knappen natürlich die Rückkehr in die Königsklasse. Die Chancen darauf stehen recht gut, aktuell wären sie in der Qualifikation zur CL dabei. Gladbach auf Platz fünf liegt zwei Punkte hinter Schalke. Und der Rückstand auf Hertha BSC auf Platz drei beträgt auch nur vier Punkte. Allerdings wurde der direkte Vergleich gegen die Berliner unlängst verloren. Mit Dortmund, Bayern und Leverkusen haben die Knappen allerdings noch einige harte Brocken in den kommenden Wochen vor sich.

Aktuell in Topform: Ralf Fährmann

  • Ralf Fährmann spielt eine bärenstarke Saison und rettete seinem Team so viele Punkte wie ligaweit wohl kein anderer Keeper in dieser Spielzeit. Wie schon in Köln zeigte Schalkes Schlussmann auch beim 2:1 gegen Borussia Mönchengladbach eine Weltklasseleistung, brachte die Borussen mit sieben zum Teil atemberaubenden Paraden zur Verzweiflung.

  • Insgesamt parierte Fährmann in dieser Saison 74 Prozent der Bälle auf sein Tor, keiner der 35 Gegentreffer ging auf seine Kappe.

Tabellenrechner

Wie endet die Saison für den FC Schalke 04? Tippen Sie die restlichen Spiele im Tabellenrechner durch.

Hier geht es zum Tabellenrechner

Hier geht es zu allen Teamchecks der Bundesligisten