ANZEIGE

Frankfurt/Main - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Donnerstag in Absprache mit seinen TV-Partnern ARD, ZDF und Sky die Spiele Achtelfinale des DFB-Pokals angesetzt. Die acht Begegnungen des Achtelfinales werden am 21. und 22. Dezember 2010 ausgetragen.

Erwartungsgemäß ist der "Süd-Gipfel" zwischen dem VfB Stuttgart und Titelverteidiger FC Bayern München als Free-TV-Livespiel gewählt worden.

Am 22. Dezember (ab 20:30) übertragen das ZDF und Sky die Begegnung zwischen dem dreimaligen Pokalsieger aus Schwaben und dem deutschen Rekordmeister und -pokalsieger aus Stuttgart in voller Länge.

Auslosung direkt nach dem "Süd-Derby"

Die übrigen Achtelfinalpartien werden live und in der Konferenz vom Pay-TV-Sender Sky sowie in Ausschnitten in ARD und ZDF übertragen. Natürlich berichtet bundesliga.de wie gewohnt per Live-Ticker von allen acht Spielen.

Direkt im Anschluss an die Partie zwischen dem VfB und dem FC Bayern werden auch die Viertelfinalpaarungen live ausgelost. Dieses Prozedere soll den Vereinen ausreichend Zeit für die organisatorische Vorbereitung der Runde der letzten Acht ermöglichen, die bereits am 25. und 26. Januar 2011 ausgespielt wird.

Die Ansetzungen im Überblick:

Dienstag, 21. Dezember

  • 19 Uhr Kickers Offenbach - 1. FC Nürnberg
  • 19 Uhr TuS Koblenz - 1. FC Kaiserslautern
  • 20:30 Uhr FC Augsburg - FC Schalke 04
  • 20:30 Uhr 1899 Hoffenheim Borussia Mönchengladbach


Mittwoch, 22. Dezember
  • 19 Uhr VfL Wolfsburg - FC Energie Cottbus
  • 19 Uhr 1. FC Köln - MSV Duisburg
  • 20:30 Uhr Alemannia Aachen - Eintracht Frankfurt
  • 20:30 Uhr VfB Stuttgart - FC Bayern München