ANZEIGE

Mönchengladbach - Herbstmeister Bayern München muss im Viertelfinale des DFB-Pokals im Südschlager beim VfB Stuttgart antreten. Viertligist Holstein Kiel erwischte im deutschen Meister Borussia Dortmund das erhoffte große Los.

Schalke-Bezwinger Borussia Mönchengladbach muss bei Hertha BSC, dem Ex-Klub von Trainer Lucien Favre, antreten. 1899 Hoffenheim trifft auf den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Das ergab die Auslosung durch Nationalspielerin Melanie Behringer. Das Viertelfinale wird am 7./8. Februar ausgetragen.


Hertha schlägt den FCK
Kiel bezwingt Mainz
Stuttgart siegt gegen den HSV
Gladbach wirft Schalke aus dem Wettbewerb