ANZEIGE

Obwohl der SC Paderborn 07 erst kurz vor Schluss das 2:2 gegen Bayer 04 Leverkusen hinnehmen musste, freut sich SCP-Coach Andre Breitenreiter über den gewonnenen Zähler, statt sich über zwei verpasste zu ärgern. Die Stimmen zum Spiel.

Roger Schmidt (Trainer Bayer 04 Leverkusen): "Das war für uns ein sehr schwieriges Spiel. Man hat der Mannschaft angemerkt, dass die Beine etwas müde waren und wir auch im Kopf müde waren. Wir waren bei den Kontern der Paderborner in der Abwehr nicht so konsequent wie gewohnt. Positiv war, dass die Mannschaft in der zweiten Halbzeit besser reingekommen ist. Es war aber nicht immer schlau und intelligent wie wir gespielt haben. Aber am Ende muss man das Ergebnis positiv bewerten."

Andre Breitenreiter (Trainer SC Paderborn): "Meine Mannschaft hat eine beeindruckende Leistung geboten. Wir waren sehr diszipliniert, taktisch gut und sehr zweikampfstark. Wir haben auch in Unterzahl gekämpft wie die Löwen. Das sind für uns keine verlorenen zwei Punkte, sondern ein gewonnener Punkt. Wir haben aus unseren Bonusspielen vier Punkte mitgenommen, damit muss man sehr zufrieden sein."

"So ein Ding kann mal passieren"

Bernd Leno (Bayer leverkusen): "Der Rasen war noch etwas nass, da habe ich ins Leere geholzt. 50 Mal geht so etwas gut, aber so ein Ding kann halt mal passieren."

Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen): "Ich gebe immer mein Bestes für Leverkusen und freue mich natürlich, dass ich nominiert bin für die Nationalmannschaft. Ich werde immer versuchen, mich anzubieten."

"Wir haben das super gespielt"

Stefan Kutschke (SC Paderborn): "Man muss der Mannschaft ein Kompliment aussprechen. Was sie gegen einen Champions-League-Teilnehmer abgeliefert hat, war überragend. Wir können wirklich zufrieden sein."

Michael Heinloth (SC Paderborn): "Es waren hart umkämpfte 90 Minuten. Wir haben am Ende in Unterzahl verdient ein 2:2-Unentschieden bei Leverkusen geschafft. Den Punkt nehmen wir gerne mit. Jeder ist für Jeden gelaufen. Das war klasse." 

Patrick Ziegler (SC Paderborn): "Am Ende war es in Unterzahl nur noch Kampf. Es war sehr intensive 90 Minuten. Wir haben das super gespielt. Das war ein starkes Spiel von uns."