Frankfurt - Marc Stendera und Eintracht Frankfurt haben den Vertrag des offensiven Mittelfeldspielers vorzeitig verlängert. Das Arbeitspapier hat nun eine Gültigkeit bis zum 30.06.2017 mit der Option auf ein weiteres Jahr.  

Der 18-jährige Junioren-Nationalspieler erhielt zur Saison 2013/14 seinen ersten Profivertrag und kam in dieser Saison, nach langer Verletzungspause, in fünf Bundesligapartien für das Profiteam von Eintracht Frankfurt zum Einsatz.

Sportdirektor Bruno Hübner aüßerte sich zur erfolgreichen Vertragsverlängerung mit dem Eigengewächs: "Wir sind froh, dass wir den Vertrag mit Marc Stendera frühzeitig verlängern konnten. Obwohl er in diesem Jahr noch für die eigene U19 spielberechtigt war, kam er schon im Profi-Team zum Einsatz und hat dort sein Potenzial angedeutet."