ANZEIGE

"Die Bremer Polizei hat die DFL in einem Schreiben über eine voraussichtliche Gebührenpflicht für Polizeieinsätze rund um das Spiel SV Werder Bremen - Hamburger SV am 19. April 2015 unterrichtet. Es bleibt dabei: Der Alleingang des Bundeslandes Bremen löst keine Probleme und ist rechtlich äußerst fragwürdig. Dieser Vorstoß wird daher von der Liga ebenso wie von DOSB, DFB und allen anderen Bundesländern abgelehnt. Sollte daher ein Gebührenbescheid eingehen, wird sich die Liga mit allen juristischen Möglichkeiten dagegen zur Wehr setzen", sagte ein Sprecher der DFL.