ANZEIGE

Titelverteidiger Tottenham Hotspur steht mit einem Bein im Endspiel um den englischen Ligapokal.

Die Spurs setzten sich im Halbfinale-Hinspiel am Dienstagabend 4:1 (0: 1) gegen Zweitligist FC Burnley durch. Martin Paterson hatte den Außenseiter in Führung gebracht (15.). Doch Michael Dawson (47.), Jamie O'Hara (52.), Roman Pawljutschenko (65.) und ein Eigentor von Michael Duff (68.) wendeten das Blatt zugunsten des Premier-League-CKlubs.

Defoe vorgestellt

Noch vor dem Spiel präsentierte Tottenham Neuzugang Jermaine Defoe. Der englische Nationalstürmer kehrte nach einem Jahr beim FC Portsmouth an die White Hart Lane zurück. Das Rückspiel zwischen Burnley und den Spurs wird am 21. Januar ausgetragen.