ANZEIGE

Köln - Nach zwei Bundesliga-Spielen ohne eigenen Treffer hat Borussia Dortmund am letzten Wochenende wieder Tore erzielt und wichtige Punkte eingefahren - nicht zuletzt dank Marco Reus.

Beim wichtigen 3:2-Sieg gegen Hannover 96 bereitete Marco Reus die ersten beiden Tore vor und war an 70 Prozent (neun von 13) der BVB-Torschüsse beteiligt - sechs bereitete er vor, drei gab er ab, was jeweils der Topwert beim BVB war.

Die User von bundesliga.de wählten Reus für diese Leistung zum Spieler des 26. Spieltags. Mit 73,18 Prozent der Stimmen setzte er sich vor Raffael von Borussia Mönchengladbach durch, dem 20,03 Prozent der Teilnehmer ihre Stimme gaben. Die übrigen Kandidaten konnte da nicht mithalten.

Hier noch einmal das Wahlergebnis auf einen Blick!