ANZEIGE

Coach Markus Babbel gab seinen Schützlingen vom VfB Stuttgart am Donnerstag (22. Januar) frei. Sieben Profis schoben aber Zusatzschichten.

Unter der Regie von Trainer Rainer Widmayer und Konditions- und Reha-Trainer Christian Kolodziej waren all diejenigen Spieler im Einsatz, die aufgrund von Verletzungen nicht das gesamte Vorbereitungsprogramm absolviert hatten.

Und so versammelten sich bei kühlen Temperaturen und Sonnenschein am Morgen Serdar Tasci, Arthur Boka, Ludovic Magnin, Yildiray Bastürk, Cacau und Ciprian Marica sowie Danijel Ljuboja auf dem Rasen, um entsprechend der jeweiligen körperlichen Verfassung mit und ohne Ball Rückstände aufzuarbeiten.