ANZEIGE

Kaiserslautern - Gute Nachrichten für den FCK: Itay Shechter konnte bisher alle Trainingseinheiten in dieser Woche mit der Mannschaft absolvieren und meldet sich fit.

"Itay hat zuvor zwei Wochen lang nicht mit dem Team trainiert, daher ist er eine Alternative für den Kader, allerdings nicht für die Startelf", erklärte Cheftrainer Marco Kurz.

Der Chefcoach verriet zudem, dass Tobias Sippel in Stuttgart das Tor hüten wird. Ob der an einer Musekelverletzung laborierende Keeper Kevin Trapp im Kader stehen kann, entscheidet sich erst nach dem Abschlusstraining. "Tobi zeigt seit Monaten stabile Trainingsleistungen. Ich bin froh, dass ich zwei Topleute und mit Marco Knaller noch einen dritten hervorragenden Torwart habe", so Kurz.