ANZEIGE

Die anhaltende Kältewelle in Europa macht auch vor dem spanischen Rekordmeister Real Madrid nicht halt. Am Freitag musste der Club des deutschen Nationalspielers Christoph Metzelder aufgrund heftiger Schneefälle sein Training absagen.

Sowohl den Spielern als auch den Journalisten war es wegen des ungewöhnlichen Wetters nicht möglich, zum im Nordwesten gelegenen Trainingsgelände zu kommen, da die Zufahrtsstraßen unpassierbar geworden waren.