ANZEIGE

Gelsenkirchen - Das Verletzungspech bleibt dem FC Schalke 04 treu. Abwehrspieler Kaan Ayhan zog sich beim U21-Länderspiel der Türkei gegen Dänemark am vergangenen Freitag eine Kapselband-Verletzung zu und fällt mehrere Wochen aus.

Das gaben die Königsblauen am Montag über Twitter bekannt. Dem Tabellen-Fünften der Bundesliga fehlten in dieser Saison zeitweise bis zu elf verletzte Spieler.

Beim Auswärtsspiel am Samstag beim FC Augsburg hofft Trainer Roberto Di Matteo auf das Comeback des seit Januar verletzten Torhüters Ralf Fährmann. Zuletzt waren bereits die Langzeitverletzten Leon Goretzka, Sead Kolasinac und Jefferson Farfan zurückgekehrt. Julian Draxler (Sehnenabriss) und Sidney Sam (dauernde muskuläre Beschwerden) trainierten noch individuell.

SID