ANZEIGE

Durch die vielen abgestellten Nationalspieler stehen Schalkes Chef-Trainer Felix Magath nicht viele Profis zur Verfügung. Die Gelegenheit nutzt er, um zwei Akteure zu testen.

Kostadin Dyakov und Aleksandar Stoimirovic stehen beide momentan beim PSFC Chernomoretz Burgas in Bulgarien unter Vertrag und trainieren derzeit beim FC Schalke mit.

Spielberechtigung für Freundschaftsspiele

Dyakov ist ein 24-Jähriger Mittelfeldspieler und kommt vorrangig über die rechte Seite. Der Serbe Stoimirovic ist 26 Jahre alt und spielt im zentralen Mittelfeld. Beide haben eine Gastspielgenehmigung und können bei den Freundschaftsspielen bei Young Boys Bern am Freitag (9.10.) um 20:30 Uhr und am Samstag, 10. Oktober, um 14:30 Uhr in Radolfzell gegen den FC Schaffhausen mitwirken.

Gefehlt hat bei den Trainingseinheiten am vergangenen Mittwoch hingegen Abwehrspieler Marcelo Bordon. "Er hat Probleme mit der Patellasehne und wurde nur behandelt", sagte Felix Magath. "Ich gehe aber davon aus, dass er mit in die Schweiz fährt", so der Trainer weiter.