ANZEIGE

Erst zum dritten Mal in der jüngeren Vereinsgeschichte wird ein Europapokalspiel des FC Schalke 04 nicht im Fernsehen zu sehen sein.

Wie der Revierclub bestätigte, gibt es vom Erstrunden-Hinspiel im UEFA-Pokal an diesem Dienstag (18 Uhr) bei Apoel Nikosia keine TV-Übertragung.

Der gastgebende Club aus Zypern konnte sich mit keinem deutschen Sender einigen. Zuletzt hatten die Schalker Fans beim UI-Cup-Finalspiel gegen den SV Pasching (2003) und beim UEFA-Pokal-Achtelfinale bei US Palermo(2006) auf TV-Bilder verzichten müssen.