ANZEIGE

Großes Pech für Marcel Schäfer. Der Abwehrspieler hat sich beim 2:2 des VfL Wolfsburg im UEFA-Cup-Spiel gegen den AC Mailand einen Innenbandanriss im linken Knie zugezogen.

Das ergaben Untersuchungen am Donnerstag (18.12). In der Winterpause wird der Nationalspieler deshalb ein spezielles Trainingsprogramm absolvieren.

Gute Vorrunde

In der Vorrunde bestach Marcel Schäfer durch gute Leistungen, die ihn in den Kreis der deutschen Nationalmannschaft führten. Er absolvierte 16 Saisonspiele, ein Tor blieb ihm verwehrt.

Schäfer schnürt seit Juli 2007 die Schuhe für die "Wölfe". Zuvor kickte er für den TSV 1860 München. Aktuell hat er 46 Bundesliga-Spiele auf dem Buckel, in denen er sechs Mal ins Schwarze traf.