ANZEIGE

Paderborn - Einen torreichen Sieg landete der SC Paderborn 07 im Testspiel beim Regionalligisten SF Lotte. Beim 6:3 eröffnete Neuzugang Rafael Lopez mit einem spektakulären Treffer den Torreigen. Nach einer Flanke von der rechten Seite traf der Spanier bereits in der dritten Minute mit der Hacke zum 0:1.

Nach einem Alleingang erhöhte Mario Vrancic auf 0:2, ehe Marc Vucinovic einen Elfmeter sicher verwandelte. Seine Qualitäten im Abschluss zeigte Idir Ouali im weiteren Verlauf des ersten Spielabschnittes, als er zwei Tore zum 0:5-Pausenstand beisteuerte.

"Spiel war ein wertvoller Test"

Ein Ausrufezeichen setzte Marvin Ducksch in der 67. Minute: Mit einer Direktabnahme traf der Leihspieler von Borussia Dortmund zum 1:6 direkt in den Winkel.

Chef-Trainer André Breitenreiter nahm eine differenzierte Analyse der Testpartie vor: "Die erste Spielhälfte haben wir klar dominiert und schöne Treffer erzielt. Nach dem Wechsel war auch durch die personellen Veränderungen ein Qualitätsverlust spürbar. Insgesamt war das Spiel ein wertvoller Test."

SC Paderborn 07: Lück, Heinloth, Rafa, Welker (46. Aydincan), Hartherz, Bakalorz (60. Pepic), Vrancic, Vucinovic, Ouali (60. Maier), Ducksch, Kutschke (60. Saglik).

Tore:
0:1 (3.) Lopez
0:2 (19.) Vrancic
0:3 (25.) Vucinovic
0:4 (29.) Ouali
0:5 (39.) Ouali
1:5 (54.) Weissenfels
1:6 (67.) Ducksch
2:6 (75.) Rosinger
3:6 (83.) Grieneisen