ANZEIGE

Köln - Am kommenden Wochenende werden sie wieder zu Hundertausenden in die Bundesliga-Stadien strömen - auch wenn der 1. Spieltag der Saison 2012/13 erst am 24. August angepfiffen wird. Der Tag der Fans in Bremen, der Schalke-Tag und weitere offizielle Saisoneröffnungen werden der Bundesliga einen ersten Besucherrekord rund um die Stadien und Arenen bescheren.

Etwa 100.000 Fans und Besucher durfte Borussia Mönchengladbach am vergangenen Wochenende auf dem Gelände des BORUSSIA Parks begrüßen, und mit einem ähnlich riesigen Interesse rechnet auch der FC Schalke 04.

Schalke feiert am Sonntag, Werder am Samstag



Ab 11 Uhr geht es am Sonntag, 12. August im Schatten der Veltins-Arena rund. Außer den Autogrammstunden der S04-Stars locken auf Schalke diesmal besondere Arena-Touren und Führungen durch die Kapelle sowie die Besichtigung des Mannschaftsbusses. Der Eintritt beim Schalke-Tag ist frei.

Der Tag der Fans hat beim SV Werder Bremen Tradition. Zum ersten Mal findet an diesem besonderen Tag auch ein Testspiel im Weser-Stadion statt. Um 18 Uhr wird am Samstag, 11. August die Partie gegen den englischen Premier-League-Club Aston Villa angepfiffen. Zuvor bietet der SV Werder seinen Besuchern ab 13 Uhr ein buntes Programm mit Live-Musik, Bühnenshow, Autogrammrunden und der Prätention der Bremer Mannschaft samt Interviews.

Düsseldorf und Fürth feiern auch noch den Bundesliga-Aufstieg



Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf wird seine Rückkehr in den Kreis der besten deutschen Clubs am Samstag und Sonntag nochmals gebührend feiern. Samstag ab 13 Uhr wird die ESPRIT arena geöffnet sein, um 13.30 Uhr beginnt die große Show. Dann werden die Aufstiegshelden gebührend gefeiert, umrahmt von einer großen Laser- und Lichtshow sowie Livemusik mehrerer Bands auf zwei Bühnen in der Arena. Um 16 Uhr beginnt das Testspiel gegen den portugiesischen Spitzenclub Benfica Lissabon. Und einen Tag später steht der gesamte Kader samt Trainer- und Funktionsteam ab 14 Uhr zu einer Autogrammstunde in der ESPRIT arena zur Verfügung.

Die SpVgg Greuther Fürth, die es zum ersten Mal in die Bundesliga geschafft hat, eröffnet die Saison am Samstag a 13 Uhr mit einer großen Fete. Die Spielvereinigung bietet dazu jede Menge Spaß und Action rund um die Trolli Arena. Zahlreiche Sponsoren werden wie schon im letzten Jahr mit ihren Aktionen und Spielflächen für ein tolles Unterhaltungsprogramm sorgen. Natürlich gibt es auch die traditionelle Mannschafts- und Trikotvorstellung, genauso wie ein Showtraining.

Hannover gegen Manchester United, Freiburg gegen Betis Sevilla



Hannover 96 lädt am Samstag von 14 bis19 Uhr zu seiner offiziellen Saisoneröffnung in die AWD-Arena. Ein Glücksrad, eine Torschussanlage, diverse Sportspiele sowie Talkrunden und Autogrammstunden mit den 96-Profis sorgen für jede Menge Spaß und Unterhaltung. Der absolute Höhepunkt des Tages wird der Vergleich mit Englands Rekordmeister Manchester United. Um 20.20 beginnt das Spiel der "Roten" gegen die "Red Devils", das im Rahmen des "Summer of Champions" stattfindet. "Alle Fans dürfen sich auf einen tollen Fußballabend freuen”, kündigt Hannovers Cheftrainer Mirko Slomka auf der Homepage von 96 an.

Auch der SC Freiburg setzt bei seiner offiziellen Saisoneröffnung am kommenden Samstag auf einen Mix aus Unterhaltung und sportlich attraktivem Test. Der spanische Traditionsverein Betis Sevilla ist der Gegner im MAGE SOLAR Stadion, Anpfiff ertönt um 18 Uhr. Zuvor beginnt um 15 Uhr ein Programm für Kinder, um 17 Uhr fängt die Mannschaftsvorstellung an.