ANZEIGE

München - Star-Trainer Pep Guardiola wird während der Bundesliga-Rückrunde nicht auf dem Gelände von Bayern München auftauchen. "Er wird in New York bleiben und dort intensiv Deutsch lernen. Er möchte die laufende Saison und auch die Arbeit von Jupp Heynckes nicht in irgendeiner Weise stören", sagte Karl-Heinz Rummenigge, der Vorsitzende des Aufsichtsrates beim Rekordmeister, am Donnerstag.

Am Mittwoch hatte der FC Bayern bekannt gegeben, dass der ehemalige Trainer des FC Barcelona am Saisonende des Traineramt von Heynckes übernehmen wird. Heynckes habe laut Rummenigge die Verpflichtung von Guardiola ausdrücklich begrüßt und von einer "wunderbaren Wahl" gesprochen.