ANZEIGE

Frankfurt - In einem Dreier-Gespräch zwischen Vorstandschef Heribert Bruchhagen, Trainer Michael Skibbe und Ioannis Amanatidis, bestätigte der Stürmer von Eintracht Frankfurt in einem Zeitungs-Interview getätigten Aussagen.

Heribert Bruchhagen: "Da wir die Aussagen von Ioannis Amanatidis für inhaltlich falsch halten, haben wir ihm deutlich gemacht, dass er mit diesem Interview gegen die Interessen des Vereins verstoßen hat. Im Wiederholungsfall muss er deshalb mit Konsequenzen rechnen."