ANZEIGE

Köln - Vor Beginn dieser Saison duellieren sich die Bundesliga-Clubs im Rahmen der Media Days 2015/16 bei den "Corner Kings". Auch im Vorjahr absolvierten die Teams vor dem 1. Spieltag eine besondere Herausforderung und ermittelten beim "Lattenkracher" einen ersten Meister.

Das waren die Regeln

Jeder Club stellte fünf Lattenkracher-Schützen. Ziel war es, möglichst oft die Latte aus 16 Metern zu treffen. Abwechselnd trat jeder Schütze zu drei Versuchen an, sodass nach insgesamt 15 Versuchen das Ergebnis des Clubs feststand. Am Ende ergab sich ein Ranking, das nicht ganz der Abschlusstabelle der Saison entsprach: Borussia Dortmund holte den Titel!

Alle Lattenkracher-Videos

Borussia Dortmund | Bayern München | FC Schalke 04 | Bayer 04 Leverkusen | VfL Wolfsburg | Borussia Mönchengladbach | 1. FSV Mainz 05 | FC Augsburg | TSG 1899 Hoffenheim | Hertha BSC | SV Werder Bremen | Eintracht Frankfurt | SC Freiburg | VfB Stuttgart | Hamburger SV | 1. FC Köln | SC Paderborn

Neue Challenge: Corner Kings

Die Aktion kam bei den Spielern selbst und den Usern von bundesliga.de so gut an, dass es bei den diesjährigen Media Days eine neue Idee gab: Die Corner Kings.