ANZEIGE

Köln - Außergewöhnlich schöne Tore gab es am 28. Spieltag zu sehen: Der Sololauf von Jonas Hector, der direkte Freistoß von Hakan Calhanoglu oder der artistische Seitfallzieher von Valentin Stocker. Am Ende hat das Rennen im Voting von bundesliga.de aber Robert Lewandowski vom FC Bayern München gemacht - mit überragender Mehrheit.

Mehr als 90 Prozent!

Gerade einmal 15 Minuten waren in der Partie des FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt gespielt gespielt, als Robert Lewandowski dieses Traumtor zum 1:0 gelang: Der Pole bekam an der Strafraumgrenze einen Kopfball von Thomas Müller serviert, lupfte das Spielgerät mit dem Rücken zum Tor über seinen Gegenspieler Marc Stendera hinweg und hämmerte die Kugel aus der Drehung heraus volley in den Knick - mit einer Geschwindigkeit von 109 Kilometern pro Stunde. Später schnürte der Stürmer, der eine überragende Partie spielte, auch noch einen Doppelpack.

Trotz der beachtlichen Konkurrenz an herrlichen Toren an diesem Spieltag gewann Robert Lewandowski das Voting mit überragenden 91,59 Prozent vor dem Kölner Jonas Hector (5,97 Prozent), Valentin Stocker (2,32 Prozent) und Hakan Calhanoglu (0,12 Prozent).

Ergebnisse und Tore im Video