ANZEIGE

Die Generalprobe vor dem Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen ist dem FC Bayern München geglückt. Mit 3:0 gewann der Rekordmeister in der Champions League gegen Steaua Bukarest.

Einziger Wermutstropfen für die Bayern: Franck Ribery und Luca Toni gingen angeschlagen aus der Partie.

Bangen um Demichelis und Podolski

Doch vor dem Top-Duell am 15. Spieltag gibt es Entwarnung an der Säbener Straße. Denn die beiden Top-Stars sind fit für die Partie in Leverkusen.

Trainer Jürgen Klinsmann kann auf die leicht angeschlagenen Ribery (Sprunggelenk) und Toni (Schulter) zurückgreifen. Das Offensivduo meldete sich im Donnerstags-Training fit.

Bangen muss Klinsmann hingegen um den Einsatz von Martin Demichelis und Lukas Podolski. Der Argentinier laboriert weiterhin an muskulären Problemen in der Wade, Podolski plagen nach wie vor starke Rückenbeschwerden.