ANZEIGE

Schonung für den Showdown: Franck Ribery absolviert beim FC Bayern München bis zum Hinspiel des Champions-League-Halbfinals gegen Olympique Lyon am Mittwoch ein reduziertes Trainingsprogramm.

Der Franzose fehlte am sonntag nach dem 7:0-Erfolg der Bayern gegen Hannover 96 beim Auslaufen. Er wird auch am Montag individuell trainieren.

Klose wieder im Mannschaftstraining

Trainer Louis van Gaal macht sich trotzdem keine Sorgen, was Riberys Einsatz gegen Lyon betrifft. "Ich denke, dass er spielen kann", sagte van Gaal. Er hatte Ribery gegen Hannover wegen einer Muskelverhärtung ausgewechselt.

Miroslav Klose steht für die Partie gegen Lyon wohl ebenfalls wieder bereit. Der Nationalstürmer, am Samstag wegen Magen-Darm-Problemen nicht im Kader, trainierte am Sonntag bereits wieder mit der Mannschaft.


Spielen Sie mit dem Tabellenrechner die Entscheidungen im Titelrennen und im Abstiegskampf selbst durch!

Ersteigern Sie eines der Original-Trikots der Stars der Aktion "Sportler für Sportler"!