ANZEIGE

Bayern Münchens Jürgen Klinsmann hat am Freitag in Dubai mitgeteilt, dass die Rückkehr von Lukas Podolski ins Mannschaftstraining noch ein bisschen dauern wird.

"Er hat seit zwei Monaten mit Verletzungen und Problemen zu tun. Wenn die Ärzte grünes Licht geben, kann er hoffentlich nächste Woche mit dem Aufbautraining starten. Das wird natürlich etwas länger, wenn man zwei Monate nicht im Rhythmus war", sagte Klinsmann.

Rückenprobleme und Grippe

Podolski musste in den Wochen vor der Winterpause aufgrund von Rückenproblemen pausieren und verpasste nun wegen eines grippalen Infektes das Trainingslager in Dubai.