ANZEIGE

Knapp eine Woche nachdem sich Schalkes griechischer Nationalspieler beim Länderspiel gegen Luxemburg einen Außenbandriss im Sprunggelenk zugezogen hat, absolvierte Vasileios Pliatsikas am Dienstagnachmittag (20. Oktober) bereits wieder ein leichtes Lauftraining.

Ein Einsatz gegen den Hamburger SV am Sonntag käme für den Mittelfeldspieler aber nach derzeitigem Stand noch zu früh.