ANZEIGE

Köln - Auf dem Weg in die Gruppenphase der Europa League muss Borussia Mönchengladbach FK Sarajevo aus dem Weg räumen. Das ergab die Auslosung heute in Nyon.

In der Europa League gehörte die Borussia zu den 31 gesetzten Vereinen. Die möglichen Gruppengegner hießen: FK Sarajevo, Apollon Limassol FC, PEC Zolle, FC Astana und Debreceni VSC.