ANZEIGE

Claudio Pizarro erzielte sein 148. Bundesligator und zog mit Thomas Allofs gleich. Historisch trafen nur zwölf Spieler häufiger. bundesliga.de hat die Top-Fakten zum Spiel.

  • Hannover hat nach acht Spieltagen schon 15 Punkte auf dem Konto - so gut stand 96 zu diesem Zeitpunkt nur einmal da, vor 46 Jahren in der Saison 65/66.

  • Nach zuvor fünf Spielen ohne Niederlage musste Werder die zweite Saisonniederlage hinnehmen.

  • Der "Dreierpack" von Mohammed Abdellaoue war der erste eines Hannoveraners seit 8.12.07 - damals war es Mike Hanke ebenfalls in einem Heimspiel gegen Bremen (96 gewann 4:3).

  • Hannover erzielte sein schnellstes Tor seit über fünf Jahren (2. Minute). So früh hatte zuletzt am 16. April 2006 Hanno Balitsch gegen Stuttgart getroffen.

  • Hannover erhielt schon den dritten Elfmeter in dieser Saison - kein Team mehr.

  • Acht Gelbe Karten wie in Hannover gab es in dieser Saison zuvor nur einmal, ebenfalls in einem Nordderby mit Bremer Beteiligung (am 5. Spieltag bei Werder - HSV).

  • Hannover erzielte erstmals in dieser Saison mehr als zwei Tore.

  • Das 3:2 war Bremens siebtes Tor in der Schlussviertelstunde - Ligaspitze.

  • Claudio Pizarro hatte bei den letzten acht Bremer Toren immer die Füße im Spiel, traf dabei fünf Mal selbst und war drei weitere Male an der Entstehung beteiligt.