ANZEIGE

Hamburg - Am Dienstagabend spielt der HSV gegen die Glasgow Rangers. Im Testspiel muss HSV-Chefcoach Thorsten Fink auf Stürmer Mladen Petric verzichten.

Für den Kroaten kommt das Spiel nach seinem Muskelfaserriss zu früh, der Goalgetter soll erst am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Bis dahin arbeitet Petric im Individualtraining mit Markus Günther an seiner Rückkehr.