ANZEIGE

Der Hamburger SV muss in den kommenden Spielen auf Mladen Petric verzichten.

Der Angreifer hatte sich am Mittwoch (14. April 2010) im Mannschaftstraining verletzt. "Die Kernspintomographie hat einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich ergeben", so Bruno Labbadia am Donnerstag (15. April).

Genaue Ausfalldauer noch unklar

Damit wird Petric seiner Mannschaft bis zu drei Wochen fehlen. "Wenn es gut läuft, fällt er zwei Wochen aus. Ein normaler Heilungsprozess dauert aber gut drei Wochen", ergänzte der Übungsleiter der "Rothosen".