ANZEIGE

Die beiden angeschlagenen Spieler Maicon und Chinedu Ede werden wahrscheinlich am Samstag nicht beim Stadtwerke Wintercup in Düsseldorf spielen können.

Der Brasilianer hat weiterhin Probleme an den Adduktoren und im Scharmbeinbereich. Ede braucht nach seiner im Trainingslager erlittenen Verletzung noch ein bisschen Zeit, bis er wieder voll mit dem Ball trainieren kann. "Ich bin aber froh, dass es doch schneller geht, als ich zuvor gedacht hätte," sagte der Stürmer sichtlich erleichtert, dass er nicht länger pausieren muss.

Beide Profis absolvierten gemeinsam mit Tiago und Physiotherapeut Jens Vergers eine Krafteinheit im angrenzenden Kraftraum. Ebenfalls dabei war am Vormittag Tobias Willi. "Dies ist nur eine Vorsichtsmaßnahme. Es ist wichtig, dass ich mein Knie weiterhin mit Krafttraining stabilisiere. Heute Nachmittag trainiere ich wieder ganz normal mit der Truppe," gab der Publikumsliebling Entwarnung.