ANZEIGE

München - Eine Woche vor der ersten Runde im DFB-Pokal testen drei Bundesligisten ihre Form. Alle Ergebnisse des 10. August im Überblick.

1. FC Nürnberg - Betis Sevilla 0:1

Bundesligist 1. FC Nürnberg hat im zehnten und letzten Testspiel der Vorbereitung die erste Niederlage kassiert.Gut eine Woche vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal beim Regionalligisten TSV Havelse unterlag die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking dem spanischen Erstligisten Betis Sevilla in Schweinfurt mit 0:1 (0:1). Den einzigen Treffer des Tages erzielte Sevillas Mittelstürmer Jorge Molina in der 24. Minute. "Es war ein positiver Auftritt, mit dem falschen Ergebnis. Wille, Spielanlage und Tempo, Attribute die in der Bundesliga gefordert sind, hat meine Mannschaft gezeigt. Ich hätte mir gewünscht, dass sie den Torabschluss veredeln", bilanzierte Dieter Hecking den Auftritt der "Club"-Elf. Nürnberg hatte in der Vorbereitung zuvor sechs Spiele gewonnen, drei endeten unentschieden. In die Bundesliga startet der "Club" am 25. August (Samstag) beim Hamburger SV.

Nürnberg: Rakovsky - Chandler, Klose, Elias Santos, Pinola - Balitsch (60. Feulner), Simons - Frantz, Wießmeier (60. Pekhart), Esswein - Polter

Tore: 1:0 Vidal (24.)


SpVgg Greuther Fürth - Stoke City 1:1

Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth hat rund zwei Wochen vor seiner Premiere in der Bundesliga gegen Rekordmeister FC Bayern einen Achtungserfolg erzielt. Die Franken trotzten dem englischem Premier-League-Club Stoke City ein 1:1 (1:1) ab. Das Unentschieden rettete Bernd Nehrig mit einem verwandelten Strafstoß (40.). Bei Fürth kam der tags zuvor verpflichtete Stürmer Djiby Fall in der letzten halben Stunde zu seinem Debüt. "Es war ein gelungener Test. Das Spiel hat gehalten, was wir uns davon erwartet haben: Wir mussten die Zweikämpfe annehmen und sind auf ein robustes Team getroffen. Teilweise haben wir auch sehr ansehnlichen Fußball gezeigt", sagte Fürth-Coach Mike Büskens anschließend.

Einen bemerkenswerten Einstand feierte bei Stoke derweil der erst vor zwei Tagen verpflichtete Michael Kightly. Er erzielte bereits nach drei Minuten im Stoke-Trikot das 0:1. Der offenbar an einer Hirnhautentzündung erkrankte Nationalspieler Robert Huth fehlte bei den Engländern. Fürth muss am 18. August zum ersten Pflichtspiel der Saison im DFB-Pokal bei Drittliga-Schlusslicht Kickers Offenbach antreten. Zur ersten Bundesliga-Partie der Vereinsgeschichte erwarten die "Kleeblätter" am 25. August die Bayern.


FC Schalke 04 - Sampdoria Genua 1:1

Bundesligist Schalke 04 hat auch den dritten Test gegen einen italienischen Erstligisten nicht gewonnen. Nach einem 0:1 gegen den AC Mailand und einem 0:0 gegen Udinese Calcio kam die Mannschaft von Trainer Huub Stevens gegen Aufsteiger Sampdoria Genua nicht über ein 1:1 hinaus. Zudem verletzte sich Offensivspieler Jefferson Farfan und musste nach rund einer Stunde ausgewechselt werden. Neun Tage vor dem ersten Pflichtspiel der Saison im DFB-Pokal bei Drittligist 1. FC Saarbrücken brauchten die "Königsblauen" auch einen Strafstoß, um überhaupt zum ersten Tor zu kommen. Bundesliga-Torschützenkönig Klaas-Jan Huntelaar, der im Pokal gesperrt fehlen wird, verwandelte (18.). Zuvor hatte Andrea Costa Sampdoria im österreichischen St. Veit mit einem Kopfball in Führung gebracht (10.).

Schalke: Unnerstall - Uchida, Höwedes (46. Papadopoulos), Matip, Fuchs (73. Kolasinac) - Jones (64. Neustädter), Holtby - Farfan (54. Höger), Pukki (64. Marica), Draxler (46. Barnetta) - Huntelaar

Tore: 0:1 Costa (10.), 1:1 Huntelaar (18./Foulelfmeter)