ANZEIGE

Köln - Den 1. FC Köln plagen vor der Partie bei Borussia Dortmund Personalprobleme im Angriff und auf der rechten Abwehrseite. Milivoje Novakovic wird gegen den Deutschen Meister ebenso fehlen wie Miso Brecko.

Bezüglich der Ausfallzeit von Novakovic konnte Stale Solbakken nicht für Klarheit sorgen. "Er kann momentan nicht schnell laufen. Das ist nicht gut", so der FC-Trainer etwas schmunzelnd. Die beiden Slowenen Novakovic und Brecko arbeiten individuell und hoffen auf einen Einsatz im DFB-Pokal am kommenden Dienstag gegen 1899 Hoffenheim.