ANZEIGE

München - Viel mehr Qualität, Klasse und Titel gehen nicht, wenn Real Madrid auf Bayern München trifft (ab 20:30 im Live-Ticker). Im Halbfinale der Königsklasse muss der Titelverteidiger zum Rekordsieger (neun Titel) - hier verpassen Sie keine Neuigkeit rund um den Halbfinal-Kracher.

Zum Aktualisieren hier klicken

20:30 Uhr: Gleich rollt der Ball im Santiago Bernabeu zu Madrid. Alles zur Partie Real gegen Bayern JETZT im Live-Ticker!

19:40 Uhr: Die Aufstellung des Titelverteidigers: Manuel Neuer ist fit und hütet das Tor. Philipp Lahm kommt im Mittelfeld zum Zug und im Sturm setzt Trainer Pep Guardiola auf Mario Mandzukic. Mario Götze und Thomas Müller sitzen zunächst auf der Bank.

19:37 Uhr: Cristiano Ronaldo spielt von Beginn an - Gareth Bale nicht. Der Waliser sitzt zunächst nur auf der Bank.

18:54 Uhr: Die Anhänger des FC Bayern sind am Santiago Bernabeu angekommen. In weniger als zwei Stunden rollt der Ball!

18:04 Uhr: Die Fans des FC Bayern versammeln sich am Plaza de Castilla in Madrid. Von dort startet der Marsch Richtung Santiago Bernabeu.

17:54 Uhr: Die Bayern präsentieren sich in der Fremde in Torlaune. In den vergangenen 13 Auswärtsspielen in der Champions League hat der Titelverteidiger immer mindestens ein Mal getroffen und blieb in den letzten zehn CL-Spielen auf fremdem Platz ungeschlagen.

15:19 Uhr: Noch knapp fünfeinhalb Stunden bis zum Anpfiff im Bernabeu-Stadion zwischen den Königlichen von Real Madrid und dem FC Bayern. In der Faktenvorschau zur Partie erfahren Sie alle Informationen zum Personal, besondere Statistiken, interessante Stimmen und die voraussichtlichen Aufstellungen.

13:42 Uhr: Lautstarke Unterstützung ist dem FC Bayern heute Abend im Bernabeu in jedem Fall sicher.

12:45 Uhr: Doch wieder eine Kehrtwende beim walisischen Superstar Gareth Bale. Der Waliser leidet Berichten spanischer Medien zufolge unter Magenproblemen, gehöre aber weiter dem Kader für das Duell mit den Bayern an. Am Dienstag hatte Bale (24) nach überstandener Grippe noch am Training mit Weltfußballer Cristiano Ronaldo und Co. teilgenommen.

12:12 Uhr: Nach dem FC Arsenal und dem FC Chelsea aus London 2008/09 stehen zum zweiten Mal zwei Clubs aus einer Stadt im Halbfinale der Champions League. Die "Losfee" Luis Figo wollte es dann auch noch so, dass sowohl Atletico als auch Real Madrid zuerst ein Heimspiel bestreiten. In Spaniens Hauptstadt herrscht sportlicher Ausnahmezustand.

11:47 Uhr: Sonnenschein, gute Stimmung und volle Konzentration: Die Bayern absolvieren eine kurze Einheit zum Anschwitzen im Stadion des spanischen Erstligisten Rayo Vallecano.

10:48 Uhr: Genau zehn Mal hat Bixente Lizarazu mit dem FC Bayern gegen Real Madrid in der Champions League gespielt. Für den Basken waren es immer heiße Spiele, an die er sich gern erinnert. bundesliga.de sprach im Interview mit dem Weltmeister von 1998 und Europameister von 2000 über das brisante Duell im Halbfinale zwischen dem spanischen und dem deutschen Rekordmeister. Der ehemalige Linksverteidiger sagt, was auf die Münchner zukommen könnte und wer für ihn leicht favorisiert ist.

22:45 Uhr: Real und Bayern messen sich erst am Mittwoch. Die möglichen Finalgegner waren bereits am Dienstagabend im Einsatz. Der FC Chelsea hat dabei einen großen Schritt in Richtung Finale gemacht. Im Halbfinal-Hinspiel beim spanischen Tabellenführer Atletico Madrid verschafften sich die Blues beim 0:0 eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Mittwoch in London.

22:20 Uhr: Auf wen kommt es an beim Hinspiel am Mittwochabend? bundesliga.de vergleicht die Stars von Real Madrid und Bayern München in den Schlüsselduellen

18:45 Uhr: Auch Manuel Neuer sprang im Abschlusstraining der Münchner im Estadio Santiago Bernabeu nach Bällen. 

17:30 Uhr: Real-Coach Carlo Ancelotti und Mittelfeldstratege Xabi Alonso stellen sich auf der Pressekonferenz den Fragen der Journalisten. Alonso fordert "den nächsten Schritt" in Richtung Decima. Ancelotti leistet sich eine pikante Verwechslung.

15:50 Uhr: Pep Guardiola ist mit der Pressekonferenz durch. Seine Rückkehr nach Spanien ist für ihn "etwas Besonderes". Dem Umstand, dass er noch nie im Santiago Bernabeu verloren hat, misst er keine übertriebene Bedeutung bei.

15:30 Uhr: Martinez und Lahm haben das Podium verlassen. Lahm weiß noch nicht, ober er als Außenverteidiger oder im Mittelfeld spielen wird. Vielleicht sagt Pep Guardiola dazu mehr, der nun Fragen der Journalisten beantwortet.

15:10 Uhr: Philpp Lahm und Javi Martinez stellen sich auf der Pressekonferenz den Fragen der Journalisten. Später wird sich auch Trainer Pep Guardiola noch hinzugesellen.

14:45 Uhr: Der Bus ist bereits losgefahren, um die Mannschaft zum Hotel zu bringen. Allerdings fehlt einer. Daniel van Buyten ist mit der erstbesten Maschine zurück nach München geflogen. Dort sind bei seiner hochschwangeren Frau die Wehen eingetreten. Familie van Buyten erwartet das dritte Kind.

14:05 Uhr: Der FC Bayern ist in Spaniens Hauptstadt gelandet. Jetzt bricht das Team mit Trainer Pep Guardiola ins Mannschaftshotel auf.

13:55 Uhr: Madrids Trainer Carlo Ancelotti taktiert und macht die Personalie CR7 noch einmal spannend. "Wir werden kein Risiko eingehen. Denn das Halbfinale wird sich nicht morgen entscheiden, sondern in München", sagt der 54-Jährige. Wer Real Madrid und den ehrgeizigen Sportler Ronaldo kennt, wird wissen, dass Cristiano Ronaldo am Mittwochabend auflaufen wird. 

12:37 Uhr: Gute Nachrichten für Madrid, schlechte Nachrichten für den FC Bayern: Die beiden Superstars Gareth Bale und Cristiano Ronaldo konnten beim Abschlusstraining mitwirken. Alles spricht für einen Einsatz der Ausnahmekönner.

11:08 Uhr: David Alaba und Mitchell Weiser haben es sich schon einmal im Flugzeug bequem gemacht.

11:00 Uhr: Daumen hoch! Defensivspieler Javier Martinez freut sich auf den Trip in sein Heimatland.

10:54 Uhr: Real-Trainer Carlo Ancelotti bittet seine Mannen heute um 11 Uhr zum Abschlusstraining. Danach herrscht Gewissheit, ob die beiden Superstars Cristiano Ronaldo (Knieprobleme) und Gareth Bale (grippaler Infekt) am Mittwochabend mitwirken werden. Um 13 Uhr steigt dann die Pressekonferenz der Königlichen.

10:37 Uhr: It's boarding time! Innenverteidiger Jerome Boateng, Vizekapitän Bastian Schweinsteiger und der Rest der Mannschaft machen sich bereit für den Abflug.

10:31 Uhr: Natürlich ist der Rummel riesengroß, wenn die Stars vom FC Bayern sich am Franz-Josef-Strauß-Flughafen in München herumtreiben.

10:18 Uhr: Offensivspieler Thomas Müller ist richtig heiß auf die Partie gegen die Königlichen. "Jetzt kommen die Spiele, die unter die Haut gehen", sagt der 24-Jährige.

10:15 Uhr: Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge stellt sich noch einmal den Fragen der Medienvertreter, bevor das Unternehmen Halbfinale beginnt.

10:07 Uhr: Der Mannschaftsbus der Bayern hat das Vereinsgelände an der Säbener Straße bereits kurz nach 9 Uhr hinter sich gelassen. Um 10:55 Uhr werden Philipp Lahm und Co. die bayerische Landeshauptstadt verlassen und mit einer Lufthansa-Sondermaschine Madrid ansteuern.

9:58 Uhr: Sein Name ist eng verbunden mit  der letzten erfolgreichen Ära Real Madrids. Mit ihm wurden die Königlichen 1998, 2000 und 2002 dreimal Champions-League-Sieger, zudem gewann er zweimal die spanische Meisterschaft und holte unter anderem noch zwei Mal den Weltpokal: Fernando Morientes. Der kongeniale Sturmpartner von Raul bei Real Madrid ist zweifellos einer der besten Stürmer in der spanischen Fußballgeschichte und heutzutage immer noch eng verbunden mit Real, wo er aktuell seit 2012 bei der B-Jugend als Trainer fungiert.

Der heute 38-Jährige erzählt exklusiv im Interview mit bundesliga.de von seinen Erwartungen an das Gigantenduell, von seinen eigenen Erfahrungen gegen die Bayern und spricht auch über Pep Guardiola, mit dem er es mehr als einmal in seiner Karriere zu tun hatte.

18:48 Uhr: Der FC Bayern hat das letzte Training vor dem Abflug nach Madrid absolviert. Auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße studierte Trainer Pep Guardiola mit der Mannschaft noch taktische Feinheiten für das Duell mit Real; natürlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit - und mit Manuel Neuer, der zuletzt wegen einer Wadenverhärtung pausieren musste. Mit Ausnahme der Verletzten Thiago, Xherdan Shaqiri, Holger Badstuber und Tom Starke waren alle Mann aktiv.

17:22 Uhr: Am Mittwoch kommt es bereits zum elften Aufeinandertreffen zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid im Europapokal! bundesliga.de lässt die ersten zehn Duelle der beiden europäischen Top-Clubs Revue passieren. Klicken Sie sich durch!

14:00 Uhr: Madrids Gareth Bale muss derzeit wegen eines grippalen Infektes mit dem Training pausieren. Ob er Mittwoch zur Verfügung stehen wird, ist derzeit noch offen.

13:45 Uhr: Geleitet wird das Spiel von einem sehr erfahrenen Mann. Der Engländer Howard Webb ist Schiedsrichter des Halbfinal-Hinspiels ins Madrid. In der vergangenen Saison leitete der 42 Jahre alte Polizist das Halbfinal-Rückspiel von Borussia Dortmund in Madrid (Endstand: 2:0 für Real). Mit dem Duell zwischen Bayern und Real hat Webb auch schon Erfahrung gemacht. 2011/2012 leitete er das Hinspiel im Halbfinale in München (2:1 für Bayern).

13:30 Uhr: Nach dem Sieg in Braunschweig sind beim FC Bayern nun alle Augen auf das Duell mit Real gerichtet ()

13:15 Uhr: Beim FC Bayern bangt Coach Pep Guardiola um den Einsatz von Torwart Manuel Neuer, der aber zumindest wieder im Training ist (News), bei Real sind Cristiano Ronaldo, Sergio Ramos und Marcelo wieder fit.

13:00 Uhr: Bayern München siegt bei der Generalprobe für das Spiel bei Real Madrid glanzlos in Braunschweig (Spielbericht). Real Madrid hatte spielfrei und feierte den Erfolg im spanischen Pokal, der Copa del Rey.