ANZEIGE

Borussia Mönchengladbach hat Igor de Camargo von Standard Lüttich verpflichtet. Der 26 Jahre alte Stürmer unterschrieb am Donnerstag (22. April) einen Vierjahresvertrag beim VfL.

De Camargo ist gebürtiger Brasilianer, seit 2009 hat er auch die belgische Staatsangehörigkeit.

"Mann mit internationaler Erfahrung"

Mit Standard Lüttich wurde er 2008 und 2009 belgischer Meister, im Jahr 2009 feierte er sein Debüt in der belgischen Nationalmannschaft (bisher vier Länderspiele).

"Igor de Camargo war bei Standard Lüttich Mannschaftskapitän und einer der wichtigsten Spieler. Er ist ein Mann mit internationaler Erfahrung, der auf und neben dem Platz Verantwortung übernimmt und ich freue mich, dass er sich für uns entschieden hat", sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl.

Der Angreifer traf in der aktuellen Europa-League-Saison mit Lüttich auf den Hamburger SV, schied aber im Viertelfinale gegen die Norddeutschen aus.