ANZEIGE

Bremen - Für Marko Marin begann die Trainingswoche so wie sie am Freitag endete: Werders Zehner konnte nicht mit seinen "grün-weißen" Kollegen an der Einheit von Cheftrainer Thomas Schaaf am Montag teilnehmen.

"Es gibt keinerlei Veränderungen", äußerte sich der Werder-Coach zum Verletzungsstand Marins. Der 22-Jährige musste bereits am vergangenen Freitag vorzeitig das Abschlusstraining zum Köln-Spiel abbrechen, weil ihm Hüftprobleme wieder zu schaffen machten. Auch Naldo musste dem Trainingsgelände am Weser-Stadion fernbleiben. "Er ist krank", gab Schaaf Auskunft.

Neben Marin und Naldo musste Thomas Schaaf auch auf eine Reihe Nationalspieler verzichten. So bereiten sich Wiese und Co. mit ihren Auswahlteams auf diverse Test- und Qualifikationsspiele vor.

Auch Werders Goalgetter und Hattrickschütze Claudio Pizarro ist mit der peruanischen Nationalmannschaft unterwegs. Am Dienstag, 15.11.2011, geht es für "Piza" und seine Peruaner in Quito gegen Ecuador um weitere WM-Qualifikationspunkte.