ANZEIGE

Auch in der entscheidenden Saisonphase bleibt Hannover 96 das Verletzungspech treu: Constant Djakpa hat sich am Mittwoch einen Riss des Außenmeniskus im rechten Knie zugezogen und wird Hannover 96 bis auf Weiteres fehlen.

Djakpa hatte am Vormittag den Rasen nach einem Trainingszweikampf humpelnd verlassen müssen. Am Abend folgte die bittere Diagnose.

Der Ivorer wird der Slomka-Elf in der Saisonschlussphase fehlen - wie lange, ist noch unklar. Welche Behandlung Djakpa erhält, wird von der medizinischen Abteilung der 96er nun mit dem Spieler abgestimmt.