ANZEIGE

Hamburg - Der Hamburger SV muss in nächster Zeit auf Ruud van Nistelrooy verzichten.

Der Angreifer zog sich am Dienstag im Training einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu. Dies ergab eine Kernspintomographie am Mittwoch.

Der Niederländer, der sich gerade von einer schmerzhaften Knie-Prellung aus der Partie gegen Bayern München erholt hatte, war Montag erst wieder ins Training mit der Mannschaft eingestiegen.