ANZEIGE

Borussia Dortmunds Abwehrspieler Mats Hummels hat sich am Donnerstagabend beim Spiel gegen Udinese Calcio Teilrisse des vorderen Syndesmose- und des vorderen Außenbandes im linken Sprunggelenk zugezogen.

Das ergab die Kernspinuntersuchung von BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun am Freitag in der BG Unfallklinik in Duisburg. Dr. Braun rechnet mit einer dreiwöchigen Ausfallzeit des 19-Jährigen.

Zidan noch in der Klinik

Wie schwer die Muskelverletzung von Stürmer Mohamed Zidan ist, steht noch nicht definitiv fest. Der 26-Jährige, der im Spiel gegen Udinese Calcio einen Tritt gegen das Becken erlitten hatte, befindet sich noch zu weiteren Untersuchungen in einer Dortmunder Klinik.

Für die Begegnung am Sonntag bei 1899 Hoffenheim fehlt vermutlich auch Verteidiger Robert Kovac, der sich einen Magen-Darm-Infekt zugezogen hat.