ANZEIGE

Mönchengladbach - Borussias Angreifer Marco Reus (22) hat Bundestrainer Joachim Löw mitgeteilt, dass er wegen einer fiebrigen Magen- und Darmgrippe voraussichtlich nicht zum Treffpunkt der deutschen Nationalmannschaft am Dienstag in Hamburg anreisen kann.

Eine weitere medizinische Untersuchung durch Borussias Mannschaftsarzt Dr. Heribert Ditzel am Dienstagmorgen soll eine endgültige Entscheidung bringen. Marco Reus feierte im Oktober seine Länderspielpremiere gegen die Türkei in Istanbul und kam auch vier Tage später in Düsseldorf gegen Belgien zu einem Kurzeinsatz.