ANZEIGE

Mainz - Der 1. FSV Mainz 05 hat Besar Halimi vom Drittligisten Stuttgarter Kickers verpflichtet. Der 20-jährige offensive Mittelfeldspieler und die beiden Clubs haben sich auf einen sofortigen Transfer verständigt.

Halimi soll beim Bundesligisten einen Vierjahresvertrag bis 2019 erhalten. Er war vor einem Jahr vom VfB Stuttgart II zu den Kickers gewechselt und hatte für diese in der abgelaufenen Saison in 37 Drittligaspielen zwei Tore erzielt und 14 vorbereitet.

"Herausragender Akteur der 3. Liga"

"Besar Halimi hat eine tolle Saison gespielt, er war einer der herausragenden Offensivspieler der dritten Liga. Er hat ein sehr großes fußballerisches Potenzial, das wir in den kommenden vier Jahren weiterentwickeln und auf ein höheres Niveau heben wollen", sagte Manager Christian Heidel. "Wir sind überzeugt, dass er den Sprung in die Bundesliga schaffen kann. Wir werden gemeinsam mit ihm beraten, in welchen Schritten wir dieses spannende Projekt angehen können."

Pablo de Blasis fehlt mehrere Wochen

Rückschlag für Pablo de Blasis. Der Offensivspieler des 1. FSV Mainz 05 hat sich im Testspiel beim FSV Salmrohr am Samstag (6:1) einen Anriss des Innenbandes im rechten Knie zugezogen. Die Verletzung wird konservativ behandelt, der Argentinier wird den Nullfünfern voraussichtlich vier Wochen fehlen.