ANZEIGE

München - Der Termin hätte nicht besser gewählt werden können: Am 3. März besiegte Bayer Leverkusen nicht nur den FC Bayern München mit 2:0 in der ausverkauften BayArena. Derselbe Tag war auch der Start für einen neuen Club bei der "Werkself" - Teens 04 heißt der offizielle Mitgliederbereich für Fans im Alter von 13 bis 18 Jahren.

"Wir hatten an diesem Spieltag gleich die ersten Neuanmeldungen. Und auch die ersten Rückmeldungen, die wir persönlich bekommen haben oder die etwa bei Facebook gepostet wurden, waren sehr positiv", sagt Marc Jansen, verantwortlich für die Mitgliedschaften bei Bayer 04. Mit den Teens 04 spricht Leverkusen nun eine Altersgruppe gezielt an, die in der vorherigen Club-Struktur nicht optimal erreicht wurde.

Bayer war "im Teenager-Alter nicht richtig aufgestellt"



Vor der Gründung der Teens 04 verteilten sich die Club-Mitglieder auf den Löwenclub und den Bayer 04-Club. Der Löwenclub richtete sich an alle Kinder bis 14 Jahre, der Bayer 04-Club stand allen Älteren offen. "Wir haben nicht zuletzt anhand der Kündigungen der Club-Mitgliedschaften festgestellt, dass wir für Fans im Teenager-Alter nicht richtig aufgestellt sind", meint Jansen.

Bis zum offiziellen Startschuss für die Teens 04 am 3. März sollte noch eine sorgfältige Phase der Planung und Konzeption vergehen. Etwa ein Jahr tüftelten Jansen und sein Team an der Struktur des neuen Clubs und holten sich dabei auch den Rat aus anderen Bundesliga-Standorten.

Viele Vorteile im Bereich Tickets



Das Angebot für die Mitglieder der Teens 04 kann sich wirklich sehen lassen. Für einen Jahresbeitrag von 30 Euro wird den jugendlichen Fans reichlich geboten, vor allem im Bereich der Tickets. So können sich alle Teens 04 um 25 kostengünstige Bundesliga-Dauerkarten bewerben (ab 125 Euro pro Saison) und so die Mannschaft im Namen der Teens 04 aus dem C-Block heraus unterstützen.

Außerdem gibt es im Block F5 einen eigenen Teens 04-Bereich, aus dem die Mitglieder die Spiele der "Werkself" kostengünstig und zusammen mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Stadion live erleben können. Die Karten kosten nur 10 Euro und werden vermittelt, solange der Vorrat reicht. Zusätzlich können Freikarten bei Tippspielen gewonnen werden, auch gemeinsame Auswärtsfahrten stehen auf dem Plan.

Etwa 1700 Mitglieder bei Teens 04



Ein regelmäßiger Termin für "Kicken mit den Teens 04" steht ebenfalls schon fest, weitere attraktive Angebote und Kurse werden in Kürze folgen. "Wir planen zum Beispiel das Angebot "Trainieren wie die Profis", bei dem 22 Mitglieder selbst erleben können, wie ein Trainingstag mit unserem Profi-Trainerstab und auf den original Trainingsplätzen abläuft. Desweiteren werden wir auch betreute Fahrten wie Ski-Freizeiten anbieten, sowie Partys und eine zeitgemäße Online-Kommunikation", ergänzt Jansen.

Die Nachfrage für die reizvollen Angebote könnte groß bis riesig werden. Denn schon jetzt stehen etwa 1700 Mitglieder der Teens 04 in den Startlöchern, die vormals zu den älteren Mitgliedern des Löwenclubs oder den jüngeren des Bayer 04-Clubs zählten. Die Vorfreude auf die Aktivitäten von Teens 04 bringt ein Fan bei Facebook auf den Punkt: "Es wurde Zeit, dass es endlich losgeht!"