ANZEIGE

Hannover - Tim Dierßen von Hannover 96 hat sich im Freundschaftsspiel bei Germania Egestorf/Langreder (5:1) am linken Fuß verletzt und muss  operiert werden.

Diese Entscheidung trafen die 96-Mannschaftsärzte nach eingehender Untersuchung und einem Bild gebenden Verfahren. Dierßen erlitt im Spiel einen Mittelfußbruch. Er wird nach erfolgreicher Operation mehrere Wochen pausieren müssen.