ANZEIGE

Am Sonntagmittag (4. Januar) bat Coach Edmund Becker seine Mannschaft zum Laktattest. Der Lauftest, der den sportlich Verantwortlichen des Karlsruhers SC Rückmeldung über den Fitnesszustand der Profis gibt, wurde auf der Anlage des SV-K Beiertheim durchgeführt.

In drei Gruppen, die um 11 Uhr, 12 Uhr und um 13 Uhr ihre Runden drehten, wurde Runde für Runde abgespult. Die Physiotherapeuten um Steffen Wiemann nahmen fleißig Blutproben aus den Ohrläppchen der Spieler. Mit dabei war auch Antonio da Silva, der wie vorgesehen wieder zur Mannschaft stieß.

Am Montag stehen für das Team zwei Trainingseinheiten auf dem Programm - und ab 17:30 Uhr dann der Harder13-Cup in der SAP-Arena, bei dem der KSC mit einer zum Vorjahr nahezu unveränderten Mannschaft antreten wird.