ANZEIGE

Mönchengladbach - Mit Ibrahima Traore und Christoph Kramer, die beide ins Mannschaftstraining zurückgekehrt sind, hat Borussia Mönchengladbach am Dienstag die Vorbereitung auf das Europa League-Spiel gegen Apollon Limassol am Donnerstag (ab 20:50 Uhr im Liveticker) aufgenommen.

Kramer kehrte nach einem Magen-Darm-Infekt zurück zur Mannschaft, Traore war in der vergangenen Woche mit der Nationalmannschaft Guineas unterwegs gewesen.

Ziel: Gute Ausgangsposition

Dass am Sonntag Rekordmeister Bayern München zum Spitzenspiel der Bundesliga in Mönchengladbach gastiert, war allenfalls bei den Trainingskiebitzen und Medienvertretern ein Thema. "Wir konzentrieren uns einzig und allein auf das Spiel am Donnerstag", sagte Julian Korb mit Blick auf das kommende Heimspiel in der Europa League gegen Apollon Limassol. "Uns erwartet eine komplizierte Aufgabe und ein unangenehmer Gegner, den wir keinesfalls unterschätzen werden."

Mit einem Sieg könnte Borussia sich eine gute Ausgangsposition für das Weiterkommen verschaffen, derzeit rangieren die Gäste von der Mittelmeerinsel mit drei Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz der Gruppe A. "Wir haben es bisher nicht geschafft, in der Europa League ein Spiel zu gewinnen. Aber wir sind jetzt seit 13 Pflichtspielen ungeschlagen und deshalb bin ich optimistisch, was die Partie am Donnerstag angeht", sagte Granit Xhaka.