ANZEIGE

Eine Änderung hat sich im Betreuerstab des FC Schalke 04 ergeben: Der brasilianische Konditions- und Reha-Trainer Elliot Alves Paes Junior verlässt den Verein und geht in seine Heimat zurück.

"Ich habe ihm in der Winterpause mitgeteilt, dass wir seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern werden. Dabei habe ich Elliot gleichzeitig angeboten, dass wir einem Wechsel schon in der Winterpause nicht im Wege stehen würden, wenn sich für ihn eine neue berufliche Möglichkeit ergeben sollte. Dies ist geschehen", sagte Schalkes Manager Andreas Müller.

Elliot Alves Paes Junior, der 2007 zu den "Knappen" kam, hat sich bereits am Sonntag von der Mannschaft verabschiedet.