ANZEIGE

Köln - Vor dem wichtigen Heimspiel gegen Hertha BSC am Samstag kann Stale Solbakken wieder aus dem Vollen schöpfen.

Am Mittwochmorgen begrüßte der FC-Trainer 20 Feldspieler und drei Torhüter zum Mannschaftstraining.

Vier Spieler kehren zurück



Nach ihren Verletzungen kehrten die Mittelfeldspieler Petit (Faserriss), Christopher Buchtmann (Schambeinentzündung), Verteidiger Kevin Pezzoni (Nasenbeinbruch) und Stürmer Milivoje Novakovic (Hüftprobleme) zurück in das Mannschaftstraining des 1. FC Köln.

Auch die Verteidiger Pedro Geromel und Henrique Sereno, die bereits beim Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim ihr Comeback für den FC gaben, absolvierten die Trainingseinheit ohne Probleme.